Sonntag, 14. Februar 2010

Deutscher Bouldercup auf der Ispo 2010

Wie zu erwarten gab es zahlreiche Anmeldungen von motivierten, starken Boulderern und Boulderinnen. Obwohl es mein erster Bouldercup bei den Damen war, wurde ich dadurch nicht eingeschüchtert, sondern noch mehr motiviert.
Moni konnte leider aus verletzungsgründen nicht teilnehmen, aber sie unterstützte mich mental und gab mir hilfreiche Tips.
In der Quali flashte ich 4 der 5 Boulder und erreichte damit, mit dem selben Ergebnis wie 12 andere, das Halbfinale. Hier wurde wesentlich mehr gefordert: die Boulder waren verdammt hart. Letztendlich erreichte ich den 11. Platz, mit dem ich zufrieden bin.
Gewonnen haben Luisa Neumärker und Thomas Tauporn.

Kommentare:

  1. hey ihr sonnenboulderinnen! Avers kommt wieder ab Mai :D nette Seite, gute Besserung und Glückwunsch zum 11. Platz! ;)

    AntwortenLöschen